blog.exotec

TYPO3 . XHTML/CSS . JavaScript/AJAX . iPhone/iOS

Archive for April, 2005

Grafiken in Selectboxen

Sonntag, April 24th, 2005

Aaron Gustafson zeigt auf easy-designs.net wie man mit Hilfe eines kleinen Javascript Bilder per CSS in Selectboxen platzieren kann. Eine Sache die ich schon länger gesucht und nun endlich gefunden habe. Musste natürlich gleich etwas experimentieren und hab dabei gleich mal eine Selectbox im Mac Style erstellt.

Dexpot 1.3 - Virtuelle Desktops für Windows

Freitag, April 22nd, 2005

Eine Sache die unter Linux mit KDE schon lange zum Standard gehört wird mit diesem Tool nun auch unter Windows möglich.

“Da ein Konkurrenzprogramm 25 Dollar kostete, entschlossen wir uns dazu, das Programm einfach selbst zu schreiben und weitere Funktionen einzubauen. Wir wollen damit ein Zeichen setzen: Nicht jedes Programm muss für den Privatgebrauch etwas kosten!

Dexpot 1.3 macht aus Ihrem Monitor gleich bis zu 20. Es erstellt und verwaltet Virtuelle Desktops, um übersichtlicher, mit mehr Komfort und wesentlich schneller mit vielen geöffneten Fenster unter Windows 95/98/ME und NT4/2000/XP/2003 arbeiten zu können. ”

Der MAC ist endlich da

Donnerstag, April 21st, 2005

Mini MACHeute habe ich nun endlich meinen MiniMac bekommen, welchen ich bereits im Januar bestellt hatte. Nun hat das Warten zwar sein Ende gefunden aber im Gegenzug wartet jetzt richtig viel Arbeit auf mich. Denn jede Menge von mir erstellter Webseiten müssen/sollen nun an die Macbrowser angepasst werden. In der kommenden Zeit werden dann hier wohl auch einige CSS vs. MAC Artikel erscheinen. Und das schon lange geplante Redesign dieser Seite (die im MAC grausam ausschaut) wird nun auch demnächst an den Start gehen.

CSS-Bilder-Galerie

Sonntag, April 17th, 2005

Stu Nicholls zeigt auf Webreference wie man mit CSS aus einer simplen ungeordneten Liste die Bilder beinhaltet ein kleine Galerie umsetzen kann.

Alleine das Flackern bei mouseover im IE ist etwas nervig und stört mich. Das muss eigentlich auch nicht so sein. Man hätte auch anstatt den a-tags jeweils eine class zuzuweisen die li-tags nehmen können und die Thumbnails als Hintergrund hinterlegen, diese flackern dann auch im IE bei mouseover nicht.

Lipsum Company 7

Freitag, April 8th, 2005

update

Das Template ist ab jetzt auch im Typo3 Template Shop verfügbar

Template PreviewEin neues Template welches in den kommenden Tagen im typo3-template-shop erscheinen wird.

An sich ein klassisches zweispaltiges CSS Layout.

Eine Sache die gefallen dürfte ist, dass man einfach über den Constants Editor zwischen 5 verschiedenen Grundfarben wählen kann.

Ein Textversion ist ebenfalls verfügbar. Auch eine Sitemap, eine einfache Suche und ein Loginbereich wären bereits eingebunden. Emails werden verschlüsselt bevor sie auf der Webseite ausgegeben werden. Bis zu drei Menüebenen sind standardmäßig möglich, wenn nötig kann dies natürlich erweitert werden.

suchen und ersetzen mit sed

Freitag, April 8th, 2005

Mit sed kann man nach Strings suchen und diese dann durch andere ersetzen. Hört sich recht simpel an, doch in der Praxis kann dies sehr tricky werden wenn man so wie ich gerade erst an der Oberfläche der Shell Programmierung kratzt.

Ich hatte es schon erwähnt, ich tüfftel gerade (wenn ich die Zeit dazu finde) an einem Script welches mir Typo3 installieren soll. Dieses Script funktioniert auch schon sehr gut aber ich habe es noch erweitert, so dass auch gleich ImageMagick mit installiert wird. In der localconf.php muss das Script dann aber auch den Pfad zu ImageMagick ersetzen. Und ein Pfad ist kein einfacher String mehr da in ihm / vorkommen. Das Problem bestand für mich heute nun also nicht einfach nur darin sed anzuwenden um einfach einen String zu ersetzen sondern eine String mit Slashes.

Um die MySQL Daten in die localconf.php zu schreiben verwende ich ebenfalls sed. Dies sind aber wirklich nur einfache Strings. Um den Pfad zu ImageMagick über eine Variable die den Pfad enthält, und automatisch vom Script erzeugt wird, nun mit sed in der localconf.php zu ersetzen kann man da nicht so vorgehen wie es bei den simplen Strings der MySQL Daten möglich ist.

Nach relativ kurzer Zeit bin ich dann durch intensives googlen doch noch zu meinem gesuchten Code-Schnipsel gekommen der es ermöglicht die Slashes in der Variable von sed ignorieren zu lassen und den Pafd vernünftig in die localconf.php zu schreiben.

So funktioniert es wenn KEINE Slashes in der Variable vorkommen:
sed 's.gesuchterString.'$variable'.g' localconf.php > localconf_neu.php

Und so klappts auch mit Slashes:
sed -e 's%'gesuchterString'%'$variable'%g' localconf.php > localconf_neu.php

Damit wird nun eine präparierte localconf.php an den entsprechenden Stellen mit den nötigen Variablenwerten ersetzt und in /typo3conf abgelegt. Auf meinem eigenen kleinen Server hier funktioniert das Script jetzt schon einwandfrei. Aber ich werde es jetzt erst noch auf ein paar anderen Servern testen und wenn alles funktioniert stelle ich es hier auch nochmal detaliert vor.

Kinderleichtes Erstellen von Imagemaps unter KDE

Donnerstag, April 7th, 2005

Screenshot des KImageMapEditor Ich beschäftige mich (dank der Bücher die man mir geschenkt hat) momentan jede freie Minute mit Linux (SuSE 9.2). Gestern hab ich mich mal durch den KDE und all seine Programme durchgeklickt und bin dabei auf den KImageMapEditor gestoßen der bei SuSE 9.2 Professionell standardmäßig enthalten ist.

Das Tool ist wirklich cool. Damit kann man innerhalb kürzester Zeit Verweis-sensitive Grafiken definieren. Bisher brauchte ich selber zwar noch keine derartigen Elemente erstellen, doch sollte es mal notwendig sein wird es mit diesem Tool ein Kinderspiel.

Typo3 Install Shell Script

Donnerstag, April 7th, 2005

Ich habe ein Shellscript geschrieben welches Typo3 automatisch installiert. Man muss lediglich die MySQL Daten angeben und kann sich anschließend im Backend einloggen und sofort loslegen. Es werden bei der Installation auch gleich das Passwort für das Typo3 eigene Installtool geändert und auch die Variablen für globale Installation von Extensions gesetzt, die Variable zum Editieren von Extensions und auch die do_not_check_referer Variable werden gleich gesetzt.

Ich werde das Script jetzt noch erweitern, so dass es auch gleich die pro-compilierte Version von Imagemagick installiert und auf diese verwiesen wird und dann hier vorstellen.

Ich möchte mich dann an dieser Stelle auch noch für die Geschenke aus meiner Amazon-Wishlist bedanken. Besonderers dankbar bin ich für die Linux Bücher (hier muss ich Maitre Philippe einfach mal erwähnen) die ich erhalten habe, denn ohne diese hätte ich das hier angekündigte Script nicht schreiben können.


86,393 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet