blog.exotec

TYPO3 . XHTML/CSS . JavaScript/AJAX . iPhone/iOS

Farbcodes im Firefox

Ich habe eben versehentlich einen HEX Farbcode in den Firefox als aufzurufende Adresse reinkopiert und prompt eine Webseite präsentiert bekommen zu diesem Farbwert F1770A. Wie und warum das funktioniert weiß ich allerdings nicht. Der Browser fragt irgendwie kurz bei Google nach, das sieht man in der Statusleiste und wirft danach eine Seite aus. Bei dem oben eingegebenen Farbwert sieht man aber das dieser dem Bildnamen auf der angezeigten Webseite ähnelt (Originalschnitt Nr. 1770a). Und findet die Suchmaschine nichts wird die Suchmaske von Google angezeigt. Ich habe den Firefox ohne irgendwelche Extensions laufen denen man dieses zuschreiben könnte. Nichts was einem wirklich nützlich sein könnte wahrscheinlich, aber witzig.

3 Kommentare zu 'Farbcodes im Firefox'

Auf dem Laufenden bleiben per RSS oder TrackBack zu 'Farbcodes im Firefox'.

  1. Denny sagt,

    Oktober 24th, 2004 um 1:09 am

    hi,

    es ist eine sehr angenehme Arbeitserleichterung. Statt den Begriff in die Suchbar einzutippen, reicht es, diesen in die URL Leiste einzugeben. Firefox nimmt dann den ersten Treffer und leitet direkt darauf um. Diese Funktion existiert schon sehr lange. Einen Nachteil hat es, wenn ein Proxy angegeben wurde, funktioniert es nicht mehr, da der Proxy dann ja antwortet.

  2. Alex sagt,

    Oktober 24th, 2004 um 1:56 am

    Danke @ Denny. Das kannte ich wie gesagt noch nicht. Hab damit jetzt aber auch etwas experimentiert, und gefällt mir richtig gut dieses Feature.

  3. Denny sagt,

    November 10th, 2004 um 6:21 pm

    Vor einiger Zeit noch was entdeckt.:

    http://www.denny-schierz.de/index.php?p=28

    Das ist fast so genial, wie ALT + f2 von KDE ;-)

Kommentar schreiben:


90,613 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet