blog.exotec

TYPO3 . XHTML/CSS . JavaScript/AJAX . iPhone/iOS

Multiple TYPO3 Templates

Bei einem meiner letzten TYPO3 Templates war es notwendig mehrer Aufteilungen des Contentbereiches zur Verfügung zu stellen. Der Redakteur sollte frei zwischen den verschiedenen Vorlagen wählen können und diese mögichst unkompliziert anwenden. TemplaVoila wäre eine denkbare Möglichkeit, die andere will ich hier mal kurz zeigen.

Insgesamt sollten diese 8 unterschiedliche Aufteilungen des Contentbereiches bereitgestellt werden.

Aufteilungen des Contentbereiches

Ich habe in dem Artikel “TYPO3 Backend benutzerfreundlicher gestalten” bereits gezeigt wie man neue Spalten im Backend erzeugen kann, genau diese Technik habe ich auch in diesem TYPO3 Template angewandt. Damit konnte dann schonmal die notwendige Anzahl der Backendspalten umgesetzt werden und das Backend sieht damit dann so aus:

Spalten im Backend

Nun musste nun noch ein Weg gefunden werden um möglichst einfach zwischen den verschiedenen Layout Typen wählen zu können. Die Lösung ist auch hier wieder denkbar einfach, man verwendet in seinem HTML Template einfach mehrere Subparts die man je nach Bedarf dann über Ext-Templates ansprechen kann.

Ich habe dazu den Wert der unter workOnSubpart eingesetzt wird in eine Variable die über den Constants Editor gewählt werden kann gelegt. Im Constants Editor kann man den jeweiligen Subpart nun einfach aus einer Selectbox auswählen:

Auswahl des Layouts im Constants Editor

Die Ziffern entsprechen der jeweiligen Spaltennummer im Backend für die Inhalte des Bereiches.

10 Kommentare zu 'Multiple TYPO3 Templates'

Auf dem Laufenden bleiben per RSS oder TrackBack zu 'Multiple TYPO3 Templates'.

  1. pdaether sagt,

    September 26th, 2005 um 12:34 pm

    Hallo,

    für die Auswahl von den Templates gibt es auch eine Extension:
    http://typo3.org/extensions/repository/search/rlmp_tmplselector/
    Das ist eigendlich auch eine sehr nette Möglichkeit, um verschiedene Aufteilung zur Verfügung zu stellen.


  2. September 30th, 2005 um 12:23 am

    Genau das Gleich wie pdaether dachte ich mir auch spontan als ich den Artikel las. Warum nicht die Extension verwenden?

    Gruß
    Alexander

  3. Alex sagt,

    Oktober 1st, 2005 um 2:44 am

    prinzipiell habt ihr ja recht, am ende bleibt es sich gleich. will ganz ehrlich sein, ich hab mir die extension noch nie angesehen. nachdem ich eben mal die doku überflogen habe denke ich schon fast wie ihr. werde das ding mal testen und genauer ansehen. schätze das robert da (wie gewohnt) was vernünftiges erstellt hat.

  4. gigasol sagt,

    Oktober 24th, 2005 um 10:21 pm

    die Ext. Template Selector benutze ich schon länger für meine Typo3 Seiten. Es bietet dem Redakteur die Möglichkeit Main- und Subtemplates auszuwählen und man kann sogar Thumbnails für jedes Template erstellen und diese anzeigen lassen.

  5. Ingo sagt,

    Dezember 3rd, 2005 um 12:57 am

    Ein weiterer Vorteil von Roberts Extension ist, das der Redakteur die Einstellungen im Seitenheader vornehmen kann und somit kein Zugriff auf den Constant Editor nötig ist.

    Es gibt glaube ich noch eine weitere Extension, die je nach gewähltem Template eine bestimmte Anzahl von Spalten im BE anzeigt.

  6. Alex sagt,

    Dezember 3rd, 2005 um 1:14 am

    jo, ich habe sie mir mittlerweile auch angesehen und muss euch natürlich recht geben, mein hier gezeigter weg ist definitiv nicht der beste :(

    nur vorher kannte ich die extension noch gar nicht ;)

  7. Ferdinand sagt,

    Februar 14th, 2007 um 12:47 pm

    Hi Alex, hast Du inzwischen schon “Page Template Selector” getestet. Neue URL: http://typo3.org/extensions/repository/view/rlmp_tmplselector/1.2.3/. Ich habe schon öfter damit gearbeitet und denke, die Vorteile der Extension dürften überwiegen?!

  8. Dieter Flügel sagt,

    Juni 19th, 2007 um 8:00 pm

    Hallo,

    ich bin von Haus aus faul!
    Daher meine Frage: Ingo hat gesagt, das es eine Ext. gibt, die je nach gewähltem Template eine bestimmte Anzahl von Spalten im BE anzeigt.

    wie heisst sie.

    Danke für Eure Mühe

    Dieter

  9. Sven Fischer sagt,

    August 15th, 2007 um 11:17 am

    Hallo,

    ich finde Deine Lösung wirklich sehr interessant und gut. Letztlich würde ich aber auch die Extension Template Selector empfehlen. Jedoch auch nur, wenn es wirklich nötig ist, dass der Redakteur zwischen unterschiedlichen Layouts wählen muss. Ansonsten kann man das “Problem” auch über ein Extension Template lösen.

    Gruß an alle
    Sven

  10. Bravehartk2 sagt,

    März 5th, 2008 um 11:01 pm

    Hi Leute!
    Ich weiß die Posts sind schon etwas älter aber mich würde auch interressieren welche Extension in verbindung mit dem Template selector ein Anpassen der Spaltenanzeige ermöglicht!
    Ich suche schon ziemlich lange im online repository aber konnte noch nichts finden!

    Danke schon mal

Kommentar schreiben:


88,761 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet