blog.exotec

TYPO3 . XHTML/CSS . JavaScript/AJAX . iPhone/iOS

IE7 Beta Version - das Grauen nimmt kein Ende

Seit kurzem kann man die Beta Version des Internet Explorers 7 downloaden und testen. Genau das habe ich eben mal getan und bin sofort sehr enttäuscht worden. Was genau da nun wieder alles falsch interpretiert wird weiß ich zwar nicht (und interessiert mich erstmal auch gar nicht), aber ein Blick in meinen neuen TYPO3 Template Shop hat mich eben fast von Hocker gehauen. Absolut grausam was sich da im IE7 zeigte. Selbst der tote MAC IE kann die Seite besser darstellen!

Nun ja, bleibt zu hoffen das die Entwickler bei MS die nächsten 100 Jahre daran weiter entwickeln und das Ding nie den Alpha Status erreicht. Ich habe da so meine Befürchtungen das es mit dem Erscheinen des “neuen” IE jede Menge Arbeit geben wird um alte CSS Hacks wieder zu bereinigen. Nicht genug damit das man diese Hacks überhaupt anwenden musste, nein jetzt kommt wohl auch noch eine Phase in der man sich echt entscheiden muss ob man für den alten oder den neuen IE CSS Styles schreibt. Denn beiden wird man es wohl kaum recht machen können.

Und ganz nebenbei bemerke ich gerade das mein gesamtes System mit dem IE7 jetzt wohl auf sehr wackeligen Beinen steht. Ich kann plötzlich schneller schreiben als der Computer die Zeichen auf den Bildschirm bringt. Hmmm, sieht lustig aus aber das bei nem 3Gig Prozessor und nem Giga Arbeitsspeicher??? Ne, ne, diesen Schrott muss ich sofort wieder deinstallieren. Mal schauen ob es da dann auch noch ein paar Überraschungen gibt. (jo, die gab es natürlich auch, siehe UPDATE am Ende des Textes)

Meine Empfehlung an MS:
Lasst es, genau wie beim Mac IE, einfach mal gut sein. Das Ding taugte noch nie wirklich was und wird es anscheinend auch nie. Keine Ahnung was ihr da nun überhaupt “verbessert” haben wollt. CSS und Co. Interpretationen scheinen nicht ganz oben auf der Liste gestanden zu haben. Wäre nett wenn man bei einem Webbrowser erstmal die grundlegenden Dinge ins Reine bringt und damit auch uns Webdesignern das Leben nicht weiterhin unnötig schwehr macht. Ihr ruht euch da glaube ich zu sehr auf dem dicken Konto aus was ihr mit der schrottigen Software aus eurem Hause gemacht habt. Aber eines ist sicher, die Leute werden es euch nicht danken wie man aus diesen Zeilen sicher gut herauslesen kann.

UPDATE:
Deinstallieren konnte ich den IE7 nur mit dem Tool RegCleaner. Auch sehr nett, denn bei der Installation des IE7 war ich der Meinung auch ein Deinstallationstool mitinstalliert zu haben. Also wer das Ding also nicht wirklich testen muss sollte es auch gar nicht erst nur zum Spass tun. Macht nur Arbeit um dann ernüchtet wieder Rückbau zu betreiben.

Mein System läuft nun aber auch wieder wie gewohnt ;)

5 Kommentare zu 'IE7 Beta Version - das Grauen nimmt kein Ende'

Auf dem Laufenden bleiben per RSS oder TrackBack zu 'IE7 Beta Version - das Grauen nimmt kein Ende'.

  1. der gute björn sagt,

    Februar 18th, 2006 um 5:03 pm

    never ending story , is es nich schön das es Konstanten im Leben gibt ? auch wenn es nur das Neuinterpretieren eines Standards ist. Frage mich wie microsoft den Begriff Standard definiert ? ( Annahme des Autors , Standard ist was wir zuletzt verbrochen haben bis wir was neues verbrechen ) Oder sollte es vieleicht sein das der neue Explorer zum erstenmal überhaupt alles richtig macht , nur weiss dat noch niemand und weisst ihn tricky verkert wie gewoht an ?

  2. HeadY sagt,

    Februar 21st, 2006 um 8:06 pm

    Naja… du installierst dir eine BETA (oder ist das sogar noch eine Alpha?) um dann darüber zu meckern.
    Klar, die ganzen “IE Hacks” nerven. Und wenn diese eines Tages mit einem neuen IE nichtmehr nötig sind bin ich wirklich froh darüber!
    Ich denke viel mehr falsch machen kann MS nicht mit seinem neuen IE.
    Irgendwo muss dieser ja wohl besser werden als der alte.
    Und wenn da wieder ein Team aktiv dran arbeitet, dann denke ich auch das die Jungs das irgendwann auf die Reihe bekommen…

    Ich würde sagen: ABWARTEN!
    Ich code eigentlich eh nur für FF. IE schaue ich mir an wenn alles stimmt und fixe die schlimmsten “bugs” :)


  3. März 3rd, 2006 um 10:58 am

    Ich muss auch sagen, über die Auswirkungen auf Dein System solltest Du wirklich nicht schimpfen, wenn Du Dir eine Preview-Version installierst.

    Ärgerlich ist auf jeden Fall, dass IE Hacks jetzt dazu führen, dass Seiten in der neuen Version auseinanderfallen. Andererseits hat Microsoft auch nicht wirklich eine Alternative: Entweder standardkonform werden oder absichtlich von Standards abweichen, um mit Hacks für den IE5 zurechtzukommen? Ich glaube, Letzteres wollen wir alle nicht. Und nicht die Hacks gehen auf Microsofts Konto, sondern die Bugs. Und die sind (hoffentlich) behoben.

    Übrigens gibt es einen ganz interessanten Artikel dazu bei SitePoint.Vieles scheint auf den ersten Blick schlimmer zu sein, als es ist. Wenige Anpassungen reichen meist, um wieder akzeptable Ergebnisse zu bekommen.

    http://www.sitepoint.com/newsletter/viewissue.php?id=3&issue=131

  4. afx sagt,

    März 9th, 2006 um 7:34 pm

    Deinstallieren kann man die IE Beta 7 über:
    Start –> Settings –> Control Panel –> Add or remove Programs
    Dann show updates (oä) anklicken, IE7 ist da als Update ersichtlich und kann ganz offiziell entfernt werden.

    Hat bei mir ohne Nachwehen funktioniert.

  5. Alex sagt,

    März 10th, 2006 um 2:17 am

    Klingt gut. Hät ich früher wissen müssen :)

Kommentar schreiben:


94,487 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet