blog.exotec

TYPO3 . XHTML/CSS . JavaScript/AJAX . iPhone/iOS

META-Tags und Sperren für zukünftige Kompatibilität

Dokumentkompatibilität ist für Webentwickler ein wichtiger Faktor. Windows Internet Explorer 8 führt Dokumentkompatibilitätsmodi ein, die es Webentwicklern ermöglichen, den Browser anzuweisen, ihre Seiten genauso zu rendern, wie ältere Versionen dies tun würden, wodurch die Entwickler wählen können, wann aktualisiert werden soll.

Um einen Dokumentmodus für Ihre Webseiten festzulegen, fügen Sie mithilfe des META -Elements einen X-UA-kompatiblen httpequiv -Header in Ihrer Webseite ein. Im folgenden Beispiel wird EmulateIE7-Moduskompatibilität eingestellt.

<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE7" />

von: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/cc817574.aspx

Kommentar schreiben:


89,866 Spam-Kommentare
blockiert von
Akismet